Gib dem Leben deinen Takt an.

Wir sind Amateure, die sich unter Anleitung unseres Chorleiters und ausgebildeten Gesangslehrer Cristian Carrasco vervollkommnen wollen. Dabei soll  die Freude an der Musik im Vordergrund stehen. Mit geplanten Auftritten wollen wir auch bei anderen Bürgern unserer Stadt das Interesse am Chorgesang wecken. Jeder kann bei uns mitsingen. Helle Frauenstimmen und tiefe Bässe können zu einem harmonischen Klang werden. Man ist erstaunt.


Unser Chorleiter

Der aus Chile stammende Musiker Cristián Carrasco begann sein Musikstudium (Staatsexamen Gesang und Musiktheorie) an dem Istitutio de Músika der Katholischen Univeristät in Santiago de Chile. 

Dank eines Stipendiums des British Council kam er nach London, wo er das Post-Diplom Vocal Training und Opera Course an der Guidhalll School of Music and Drama ablegte. 

Als Opernsänger sang er Titelpartien in Mozarts Cosi fan tutte und Rossinis Il barbiere di Siviglia bei dem Aldebourgh Festitval in England und arbeitete vier Spielzeiten zusammen mit der Genfer Kammeroper und der Berliner Kammeroper.

Als Chorsänger war er Mitglied der Bayreuther Wagner Festspiele im Jahr 1991. Seit 2000 hat er in folgenden Ensembles mitgewirkt: Amsterdam Baroque Ensemble, Collegium Vokale Gent, Schweizer Kammerchor und ChorWerkRuhr. Seine Tätigkeit als Dirigent begann Cristián Carrasco in Köln in Jahre 1990 als Leiter des WNC-Esembles, einer Kammermusikgruppe, die auf moderne Musik spezialisiert war. Mit dem WNC-Ensemble war er im Dezember 1990 Gast des Italienischen Modernen Musikfestivals in Rom. Das Festival wurde von der RAI (Italienischer Rundfunk und Fernsehen). 

Von 1997 bis 2002 arbeitete er in Chile als Organistor und künstlerischer Leiter der Inacap Musikfesttage. Die Konzerte, die ein fester Bestandteil im kulturellen Leben Santiagos waren, wurden u.a. in der Kathedrale von Santiago de Chile aufgeführt. 

Im Mai 2003 war er Gastdirigent in Polen mit Konzerten in Philharmonie in Warschau. Seit 2008 ist er Dozent an der Folkwang Musikschule Essen und leitet dort auch das Streichorchester Concerto Grosso .Neben unserem Chor "Die Werse Töne" schult  er noch den "StattChor" Duisburg .